Sprungziele
Inhalt

Impressum

Stadt Eckernförde

Rathausmarkt 4-6
24340 Eckernförde
Tel.: 04351 / 710-0
Fax: 04351 / 710-199

E-Mail: stadt@eckernfoerde.de


Inhaltliche Verantwortung
Redaktionsleitung
Stadt Eckernförde
Hauptamt
Frau Gitta WeideTel.: 04351 / 710-172
E-Mail: gitta.weide@eckernfoerde.de


Technische Betreuung des Redaktionssystems (CMS-Administration)
Stadt Eckernförde
Hauptamt
Frau Gitta Weide
Tel.: 04351 / 710-172
E-Mail: gitta.weide@eckernfoerde.de

Konzeption, Design und technische Realisierung
Firma Advantic GmbH
Gutenbergstr. 15
D-23566 LübeckTel.: 0451 / 609 72-0
Fax: 0451 / 609 72-20
E-Mail: info@advantic.de
www.advantic.de


Urheberrechtshinweise

Sämtliche Inhalte sind durch das Gesetz über Urheberrechte und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz) geschützt. Die Verwendung der Inhalte dieser Internetseite bedürfen einer schriftlichen Genehmigung durch den verantwortlichen dieser Seite.
Die auf dieser Internetseite genannten Produktbezeichnungen oder Firmennamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und unterliegen als solche dem gesetzlichen warenzeichen-, marken- und patentrechtlichen Schutz. Ein Gegendarstellungsanspruch gilt nur im Sinne des § 10 MDStV.

Alle Informationen oder Daten, ihre Nutzung und die Anmeldung zur Website gemeinsam-fuer.eckernfoerde.de, sowie sämtliche mit der Website gemeindam-fuer.eckernfoerde.de zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Eckernförde.
Haftungsausschluss - inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Abs.3 MDStV

Die Stadt Eckernförde ist eine Körperschat des Öffentlichen Rechts. Sie wird durch Herrn Bürgermeister Jörg Sibbel vertreten. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Grundsätzlich haben wir uns bemüht, auf unserer Homepage nur Materialien zu verwenden, die nicht zugunsten Dritter copyrightgeschützt sind, es sei denn, wir haben die Genehmigung des Copyright-Inhabers. Sollte jemand Material auf unserer Homepage entdecken, die einem Copyright Dritter unterliegt, bitten wir um entsprechende Hinweise. Wir werden dieses Material umgehend vom Server löschen bzw. uns um das Copyright kümmern.


Haftung für Links

Als Inhaltsanbieter (Contend provider) ist die Stadt Eckernförde nach § 5 Abs. 1 des Teledienstgesetzes (TDG) bzw. § 5 Mediendienststaatsvertrag (MDtV) für die „eigenen Inhalte”, die sie zur Nutzung anbietet, verantwortlich.
Von den eigenen Inhalten führen Querverweise (Links) zu Inhalten anderer Anbieter.
Mit diesen Querverweisen hält die Stadt Eckernförde fremde Inhalte zur Nutzung bereit.
Die Stadt hat bei der erstmaligen Verknüpfung die fremden Inhalte gesichtet. Bei Links handelt es sich stets um dynamische Verweisungen. Ihre Inhalte können sich deshalb ändern, ohne dass die Stadt Eckernförde hiervon Kenntnis hat.
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Lnks die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat.
Dies kann, so daß Landgericht, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von den Inhalten der Seiten distanziert, zu denen auf dieser Homepags Links führen.
Für sämtliche Links auf diesen Seiten gilt: Wir betonen, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der durch Link von unserem Internetauftritt aus erreichbaren Seiten anderer Anbieter haben und uns deren Inhalt zu eigen machen.
Diese Erklärung gilt für alle Seiten dieses Internetauftritts und die dort angebrachten Links.

Falls wir auf Seiten verweisen, deren Inhalt Anlass zur Beanstandungen gibt, bitten wir um Mitteilung.
Die Stadt Eckernförde behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung die bereitgestellten Informationen zu ändern, zu ergänzen oder zu entfernen.


Kommunikation über E-Mail

Die Kommunikation über E-Mail steht ausschließlich für Angelegenheiten die den Bereich Einwohnerbeteiligung zur Verfügung.
Wir weisen darauf hin, dass mit diesem Kommunikationsmittel auch Ideen und  Vorhaben eingereicht werden können.
Sollte eine Interessengruppe ein Vorhaben anstreben, ist in solchen Fällen eine zusätzliche Übermittlung per Telefax oder auf dem Postwege unbedingt erforderlich.
Bei Ideen, Vorhaben oder andere Erklärungen, die auf elektronischen Weg abgegeben werden, erfolgt die Übermittlung auf eigene Gefahr. Die Stadt kann, sofern dies nicht ausdrücklich angegeben ist, die Abhörsicherheit und Unverfälschtheit der eingegangenen Erklärungen nicht gewährleisten.
Eingaben, die über E-Mail eingehen, werden in der Regel auch auf elektronischem Weg beantwortet. Die Nutzer des E-Mail Zugangs werden gebeten, neben der E-Mail-Adresse auch ihre Postanschrift anzugeben.
Eine Nutzung, der im Impressum veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zu Werbezwecken, wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Stadt Eckernförde behält sich für den Fall unverlangt zugesandter Werbe- oder Informationsmaterialen rechtliche Schritte vor.

Autor: Administrator 
nach oben zurück